Der Spagat zwischen Hausfrau, Köchin, Lehrerin und Mama

22.04.2020 08:33

Covid-19 hat den Alltag verändert. Das damit verbundene Homeschooling ist für heutige Eltern eine echte Herausforderung - der Ausnahmezustand zu Hause sei sehr anstrengend, schreiben Juliane Maier-Lorenz und Corinna Ritter vom MDR, „Der Spagat zwischen Hausfrau, Köchin, Lehrerin und Mama scheint nicht selten unmöglich“ . Dabei hatten unsere Urgroßmütter ähnliche Aufgaben zu bewältigen. Nicht nur die Fotos der sogenannten „Lutz-Familiy“, die der Erfurter Bildjournalist Heinz Lutz (1913–1985) zur Dokumentation des Alltagslebens in den verschiedensten Situationen abgelichtet hat, erzählen die Geschichte der häuslichen Unterrichtung der Sprösslinge eindrucksvoll.

Zeitzeugendokumente für Internet und Stadtarchiv gesucht

Mutter liest Kindern vor.
Foto: Alltag in der „Lutz-Familiy“ Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / Stadtarchiv

Dabei kam der Spaß zu Hause auch nicht zu kurz. Ein Tänzchen mit dem großen Bruder oder der Dreirad-Ausflug an der frischen Luft durften in der Nachkriegszeit und den 50er Jahren nicht fehlen. Vom Herbst 1945 bis zum Jahre 1980 war Lutz als freiberuflicher Fotograf unterwegs, um Ereignisse und Geschehnisse, Objekte und Personen in allen Zusammenhängen des lokalen und regionalen Tagesgeschehens auf Bildern festzuhalten.

Ihre ganz persönlichen Bilder und Erlebnisberichte vom Corona-Homeschooling können Sie ans Stadtarchiv oder die Presseabteilung der Landeshauptstadt schicken. Mit Ihrer Einsendung überlassen Sie derselben die Nutzungsrechte an den Schnappschüssen und Erzählungen. Geplant ist nicht nur eine Bildergalerie auf der Internetseite, die natürlich auch in den sozialen Netzwerken geteilt werden kann, sondern auch die dauerhafte Übernahme der Dokumente ins Stadtarchiv.

Fotos der sogenannten „Lutz-Familiy“ erzählen die Geschichte der häuslichen Unterrichtung der Sprösslinge eindrucksvoll

Covid-Zeitzeuge werden

Werden Sie Zeitzeugen dieser ganz besonderen Lebenssituation! Helfen Sie mit, eine Vorstellung von dieser Ausnahmesituation in die Zukunft zu überliefern!