Veranstaltungen

Übersicht und Archiv

Sinti in der DDR. Alltag einer Minderheit

20.07.2021 18:00 – 20.07.2021 20:00

Es war die unmittelbare Folge der Vernichtungspolitik der Nazis, dass es in der DDR nur wenige Sinti gab. Jene, die zurückkamen, kämpften um die Anerkennung als Verfolgte des Nationalsozialismus. Das Buch stellt erstmals den Alltag der Sinti in der DDR einer breiten Öffentlichkeit vor.

Auf den Spuren von Waldemar Schapiro

15.07.2021 18:00 – 15.07.2021 20:00

Schapiro war das erste jüdische Opfer des Nationalsozialismus in Erfurt. 88 Jahre nach seiner Ermordung erinnern wir an den Erfurter Widerstandskämpfer.


1 - 10 von 231