Ausstellungen

Übersicht und Archiv

Zeichnung von „Journal der Pharmacie“, Ofen mit Feuer, Destilliergeräte, Tiegel, Tiegelzange, Wasserschüssel, Gasen
© Stadtverwaltung Erfurt/Stadtmuseum

Wer war Johann B.? Trommsdorff und der Aufbruch in die Moderne | Geschichtsmuseen Erfurt

15.05.2020 17:30 – 28.02.2021 18:00

Zu seinem 250. Geburtstag wird der Erfurter Pharmazeut, Publizist und Humanist von europäischem Rang in einer aufwändigen kulturhistorischen Schau gewürdigt. Die Besucher erleben dabei hautnah den Aufbruch in ein neues Zeitalter, das uns in seinen Widersprüchen bis heute prägt.

Weiterlesen

Foto eines Mannes, daneben Schrift
© Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

Willy Brandt – Freiheitskämpfer, Friedenskanzler, Brückenbauer | Geschichtsmuseen Erfurt

08.03.2020 15:00 – 13.04.2020 18:00

Zum 50. Jahrestag des historischen Treffens von Willy Brandt und Willi Stoph am 19. März 1970 in Erfurt präsentiert die neue Wanderausstellung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung das Leben und politische Wirken des Bundeskanzlers, Staatsmanns und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt.

Weiterlesen

Zu sehen sind verschiedene Striche und Muster in unterschiedlichen Farben.
© Judith Rosenzweig, geb. Schwarzbart, Jüdisches Museum Prag

Die Mädchen von Zimmer 28. L 410, Theresienstadt | Geschichtsmuseen Erfurt

25.01.2020 10:00 – 28.06.2020 18:00

Die Geschichte der Mädchen von Zimmer 28 im Lager Theresienstadt zeigt, welche Kraft Kunst und Kultur im Ringen um Selbstbehauptung in einer unmenschlichen Zeit zu entfalten vermögen.

Weiterlesen