Das Augsburger Wassermanagement-System – Welterbe seit 2019

04.10.2022 19:30 – 04.10.2022 21:00

Vortrag von Antonia Hager, Stadtplanungsamt Augsburg, Welterbe-Büro

Ansicht von einem Bauwerk
Zella im Biosphärenreservat Rhön Foto: © Martin Augsburger/Stadt Augsburg
04.10.2022 21:00

Das Augsburger Wassermanagement-System – Welterbe seit 2019

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Unesco-Beauftragte in Kooperation mit den Geschichtsmuseen
Veranstaltungsort Alte Synagoge, Waagegasse 8, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Foto: © Martin Augsburger/Stadt Augsburg

Zum Vortrag

Das Augsburger Wassermanagement-System ist seit dem 6. Juli 2019 UNESCO-Weltkulturerbe. Diese besondere Auszeichnung steht für eine nachweislich 800 Jahre alte urbane Wasserlandschaft, die weltweit ihresgleichen sucht. Das Wassersystem dokumentiert die Entwicklung der städtischen Wasserversorgung vom Mittelalter bis heute. Anhand des Wassers kann in Augsburg die gesamte Entwicklung nachvollzogen werden, angefangen von der Trennung des sauberen Trinkwassers vom Brauchwasser im 15. Jahrhundert bis hin zur Wasserkraft als Treibstoff für die Textilindustrie. Die heutige Nutzung des Wassermanagement-Systems dokumentiert nicht nur die Fortführung alter Traditionen mit Hilfe neuer Technologien, sondern auch seine Nachhaltigkeit, dessen Bedeutung in Zeiten des Klimawandels umso größer ist.

 

Zur Person

Antonia Hager, M.A.

2005 - 2009 Architekturstudium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, 2009 - 2011 Masterstudium Denkmalpflege an der Universität Bamberg, 2011 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität Bamberg im Fachbereich Bauforschung, 2012 - 2013 freiberufliche Tätigkeiten in der Bauforschung, 2013 - 2014 Anstellung in einem Architektur- und Sachverständigenbüro, 2015 - 2016 Leitung der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Regensburg, 2017 - 2019 Anstellung bei der Stadt Augsburg zur Erstellung der UNESCO-Welterbe-Bewerbung, 2019 Auszeichnung der UNESCO für das Augsburger Wassermanagement-System, seit 2019 Welterbe-Management bei der Stadt Augsburg