Veranstaltungen

Übersicht und Archiv

Antisemitismus und jüdisches Leben in Thüringen | Geschichtsmuseen Erfurt

24.06.2019 18:30 – 24.06.2019 20:00

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Antisemitismus und jüdisches Leben in Thüringen" findet am 24. Juni 2019 um 18:30 in der kleinen Synagoge eine Podiumsdiskussion zum Thema "Antisemitismus heute: Globale & lokale Perspektiven" statt. Teilnehmer sind Alexander Nachama (Rabbiner der JLgT), Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff (Antisemitismusbeauftragter Thüringen), Prof. Dr. Reinhard Schramm (Vorsitz. JLgT) und Franziska Schmidtke (Deutsch-Israelische Geselschaft Erfurt)..

Weiterlesen

Antisemitismus heute: Globale & lokale Perspektiven | Geschichtsmuseen Erfurt

06.06.2019 18:00 – 06.06.2019 19:30

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zur Aktualität antisemitischer Bedrohung" finden am 6. Juni 2019 um 18:00 im Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen eine Buchvorstellung mit Samuel Salzborn und Podiumsdiskussion zum Thema "Antisemitismus heute: Globale & lokale Perspektiven" statt. Teilnehmer sind Prof. Dr. Samuel Salzborn (Gastprofessor des Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin), Prof. Dr. Reinhard Schramm (Vorsitzender d. JLgT) und Alexandra Bandl (Gründerin der Initiative Mündigkeit durch Bildung, Leipzig). Moderiert wird von Anja Thiele (IDZ).

Weiterlesen

Dokumentation und Unterstützung für Betroffene von Antisemitismus | Geschichtsmuseen Erfurt

27.05.2019 18:30 – 27.05.2019 20:00

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Zur Aktualität antisemitischer Bedrohung" hält Alexander Rasumny (Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus – RIAS Berlin) am 27. Mai 2019 in der Kleinen Synagoge einen Vortrag zum Thema " Dokumentation und Unterstützung für Betroffene von Antisemitismus".

Weiterlesen


1 - 10 von 39