Veranstaltungen

Übersicht und Archiv

Buchvorstellung "Die fotografische Inszenierung des Verbrechens. Ein Album aus Auschwitz"

26.10.2021 19:00 – 26.10.2021 21:00

Mitte 1944 entstand im KZ Auschwitz-Birkenau eine Vielzahl von Fotografien der SS-Fotografen Bernhard Walter und Ernst Hoffmann, einem Thüringer Lehrer. Erhalten blieben die Bilder in Form eines Albums im Besitz der Holocaust-Überlebenden Lili Jacob, die es im April 1945 im befreiten KZ Mittelbau-Dora gefunden hatte.

Buchvorstellung "Das Prachtboot. Wie Deutsche die Kunstschätze der Südsee raubten"

21.10.2021 19:00 – 21.10.2021 21:00

Neben Denkmälern und Straßennamen zeugen zauberhafte Museumsobjekte von den einstigen Kolonien – doch wie sind sie zu uns gekommen und woher stammen sie? Götz Aly deckt auf, dass es sich in den allermeisten Fällen um koloniale Raubkunst handelt und erzählt, wie brutal deutsche Händler, Abenteurer und Ethnologen in der Südsee auf Raubzug gingen.

Fortbildung für Lehrkräfte und Multiplikatoren: Gedenkstättenfahrten zu Orten der Vernichtung in Polen. Durchführung, Vor- und Nachbereitung

14.10.2021 09:00 – 14.10.2021 13:30

Gemeinsam mit der Bethe Stiftung fördert das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Gedenkstättenfahrten zu ehemaligen Orten der nationalsozialistischen Vernichtung in Polen. Als außerschulische Lernorte entfalten Gedenkstätten ein großes Potenzial.

Mittagspause: Das besondere Exponat im Stadtmuseum

07.10.2021 12:00 – 07.10.2021 12:30

Das Stadtmuseum Erfurt lädt zur „Mittagspause“ ein. Hierbei wird ein Exponat der Sonderausstellung „Krafts Universum“ in maximal 30 Minuten genauer vorgestellt.


31 - 40 von 282